Ausführliches Informationsschreiben über die Verwendung von Cookies

 

Vorwort

Dieses „ausführliche Informationsschreiben“ wurde auf Grundlage der vom Datenschutzbeauftragten erlassenen Verfügung vom 8. Mai 2014 eigens für diese Webseite www.flo.eu verfasst und persönlich ausgestaltet. Sie ergänzt und aktualisiert die bereits auf der Webseite vorhandenen und/oder bislang von dem Unternehmen herausgegebenen sonstigen Informationen. In dieser Kombination liefert es alle Elemente im Sinne des Art. 13 des [ital.] Legislativdekrets Nr. 196/2003 und der späteren Verfügungen des Datenschutzbeauftragten. 

Wichtiger Hinweis

Alle Drittpersonen werden darüber informiert, dass die Nutzung dieses Informationsschreibens - auch nur auszugsweise - auf anderen Webseiten, auf denen es sicherlich nicht zugehörig und/oder fehlerhaft und/oder widersprüchlich wäre, zur Verhängung von schwerwiegenden Sanktionen durch die Datenschutzbehörde führen kann. 

Gegenstand des Informationsschreibens

Unser Unternehmen nutzt auf diesen Webseiten solche Technologien, die die sogenannten „Cookies“ verwenden. Dieses Informationsschreiben soll dem Nutzer ihre Verwendungsweisen klar und präzise darstellen. Dieses Dokument annulliert und ersetzt vollständig eventuell vorherige Angaben des Unternehmens zum Thema der Cookies, die somit komplett als überholt zu betrachten sind.

Was Cookies sind

Cookies sind Textstrings (kleine Dateien), die die von einem Nutzer besuchten Seiten an dessen Gerät (PC, Tablet, Smartphone, usw.) senden. Dort werden sie gespeichert, damit sie beim nächsten Besuch des gleichen Nutzers wieder an die gleichen Seiten, die sie übersendet haben, zurückübermittelt werden können. 

Cookie-Typologien und entsprechende Zwecke

Die in dieser Webseite verwendeten Cookies gehören zu den folgenden Typologien:

  1. Technische Cookies: Sie ermöglichen dem Nutzer die optimale und schnelle Navigation durch die Webseite und die effiziente Verwendung der hier angebotenen Serviceleistungen und/oder verschiedener Optionen. Sie erlauben zum Beispiel, einen Einkauf zu tätigen oder sich auszuweisen, um Zugang zu vertraulichen Bereichen zu erhalten. Diese Cookies sind notwendig, um die Verwendbarkeit der Webseite zu verbessern, können aber deaktiviert werden.
  2. Cookies von Dritten: Diese Cookies werden bei der Nutzung dieser Webseite durch den Verwalter von Drittseiten auf dem Gerät des Nutzers installiert. Die Cookies von Dritten, die im Wesentlichen zu Analysezwecken dienen, stammen meistens von der Funktionalität Google Analytics. Durch Klicken auf den folgenden Link können weitere Informationen über Google Analytics abgerufen werden: http://www.google.it/intl/it/analytics.

    Um die Cookies zu deaktivieren und Google Analytics die Sammlung von Navigationsdaten zu untersagen, ist es möglich, durch Klicken auf den folgenden Link, die Zusatzkomponente des Browser für die Deaktivierung von Google Analytics herunterzuladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Die Browsereinstellungen

Wir möchten außerdem darüber informieren, dass der Nutzer seine Datenschutzeinstellung in Bezug auf die Installation und Verwendung von Cookies frei und jederzeit konfigurieren kann. Dazu muss er in seinem Navigationsprogramm (Browser) die folgende Anleitung befolgen.  
Insbesondere kann der Nutzer die sogenannte „private Navigation“ einstellen. Bei dieser Einstellung unterbricht sein Navigationsprogramm die Speicherung des Verlaufs der besuchten Seiten, der eventuell eingegebenen Passwörter, der Cookies und der weiteren Informationen auf den besuchten Seiten. 
Wir weisen allerdings darauf hin, dass sich bei Deaktivierung aller Cookies (auch die technischer Art) die Qualität und die Schnelligkeit der von dieser Webseite angebotenen Serviceleistungen drastisch verschlechtern können und der Zugang zu einzelnen Bereichen der Webseite verwehrt werden könnte. 

Praktische Hinweise für den Nutzer für eine korrekte Browsereinstellung

Um die Verwendung von Cookies durch diese oder durch andere Webseiten direkt über den eigenen Browse zu blockieren oder zu limitieren, kann die einfache Anleitung, die unten aufgeführt ist und sich auf die am häufigsten verwendeten Browser bezieht, befolgt werden: 

Google Chrome: Klicken Sie auf das Symbol mit dem Namen „Google Chrome einrichten und anpassen“ oben rechts. Dann wählen Sie den Menüeintrag mit der Bezeichnung „Einstellungen“ aus. In der Maske, die sich öffnet, wählen Sie den Menüeintrag mit der Bezeichnung „Erweiterte Einstellungen anzeigen“ und dann den Menüeintrag „Datenschutz“ aus. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Inhaltseinstellungen“, dann ist es möglich, die Blockierung aller oder einzelner Cookies einzustellen.

Microsoft Internet Explorer: Klicken Sie auf das Symbol mit der Bezeichnung „Extras“ oben rechts. Dann wählen Sie den Menüeintrag mit der Bezeichnung „Internetoptionen“ aus. In der Maske, die sich öffnet, wählen Sie den Menüeintrag mit der Bezeichnung „Datenschutz“ aus. Dort ist es möglich, die Blockierung aller oder einzelner Cookies einzustellen. 

Mozilla Firefox: In dem Drop-Down-Menü oben links wählen Sie den Menüeintrag „Optionen“ aus. In der Maske, die sich öffnet, wählen Sie den Menüeintrag „Datenschutz“ aus. Dort ist es möglich, die Blockierung aller oder einzelner Cookies einzustellen. 

 

Datum der Anfertigung dieses Dokumentes: 23.09.2015